Herzlichen Glückwunsch – Sie haben gewonnen!

| von Axel Günther | 0

Rechtstipp der Woche, KW 8, 2020

Die meisten Menschen glauben, dass Gewinnversprechen auf Werbesendungen nicht verbindlich sind.

Das ist falsch. Auch bei diesen Gewinnversprechen hat der Empfänger einen Anspruch auf Auszahlung. Oftmals findet sich jedoch keinerlei „zustellfähige Anschrift“ auf der Werbesendung, so dass mein Schriftsatz, mit dem ich meinen Anspruch durchsetzen möchte, oftmals ins Leere läuft.

Das gilt übrigens auch für Gewinnbenachrichtigungen, die auf elektronischem Wege, also per E-Mail bei Ihnen eingehen. Im Einzelfall kann es sich durchaus lohnen, den vermeintlichen Gewinnspielveranstalter ausfindig zu machen.

Bei konkreten Fragen hierzu empfehlen wir unsere kostenlosen Beratungstermine.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.
Datenschutzhinweis:*